logo
Seit 2008 für Sie da!

Mobile Marketing

Pay Per Click (PPC) Management

Conversion Rate Optimization

Email Marketing

Online Presence Analysis

Holen Sie sich jetzt Ihr Angebot!
Ganz einfach und unkompliziert!

+43 (0)676 9639427

kontakt@wdmk.at

Gattermeyerweg 24 4040 Linz

Top

Firefox 57 “Quantum” – Wie der Phönix aus der Asche

Firefox 57 “Quantum” – Wie der Phönix aus der Asche

“Wenn der Fuchs darauf wartet,
dass die Hühner von der Stange fallen,
geht er hungrig nach Hause.”

Dieses griechische Sprichwort haben sich die Entwickler von Mozilla offenbar zu Herzen genommen und mit Firefox 57 “Quantum” wieder richtig Boden auf den scheinbar übermächtigen Mitbewerber Chrome aus dem Hause Google gutgemacht.

Was ist neu?

75 % des Codes wurden überarbeitet und entschlackt. Der Geschwindigkeitsvorteil ist von der ersten Sekunde an zu spüren, das neue Design ist sehr gefällig. Der schier unstillbare Hunger nach RAM der letzten Versionen ist jetzt auch leichter zu stillen. Darüber werden sich besonders User mit Rechnern ohne Highend-Ausstattung freuen.

Achtung vor Malware!

Dieser Geschwindigkeitsvorteil hat leider Gottes auch seinen Preis. Einige Plugins/Extensions verweigern leider momentan Ihren Dienst. Ein sehr prominentes Opfer ist zum Beispiel der beliebte Downloadmanager “DownThemAll!”. Hier entsteht aus meiner Sicht ein großes Sicherheitsrisikio, da die Firefox-User nun unverzüglich nach Alternativen suchen und so leicht Opfer von Malware-Schleudern werden können. Empfehlung: Ausschließlich Plugins von vertrauenswürden Quellen (Link am Ende des Artikels) und mit vielen, guten Bewertungen laden!

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem neuen Firefox bis jetzt gesammelt?

Offizielle Mozilla Firefox Add-on Plattform
DownThemAll

 

Share

Gründer

Ing. Martin Kocijaz beschäftigt sich schon seit Mitte der 90er Jahre mit Online-Technologien und hat, auch durch Erfahrungen in der IT und Marketingabteilung in einem Großkonzern und nach fast 10 Jahren Selbstständigkeit alle Entwicklungen in diesem Bereich mitgemacht.

No Comments

Post a Comment